Fehlerbehebung: Elemente der PDF-Datei werden nicht mehr angezeigt oder sehen anders aus

2017-05-18 13:46:20 UTC

Wenn Bestandteile der PDF-Datei nach dem Laden auf E-Pages nicht mehr angezeigt werden, kann dies an der Verwendung von Ebenen bzw. Ebenen mit Transparenz in der PDF liegen.

Ab der PDF-Version 1.3 besteht die Möglichkeit, Transparenz und weitere Ebenen in eine PDF einzufügen.


Die Ebenen können jedoch von PDF-Tools wie Rendering- und Raster-Programmen unterschiedlich ausgelegt werden. Um Fehler zu vermeiden, ziehen es Verlagshäuser daher vor, das Datenmaterial auf einer Ebene zu erhalten.

Durch die Abflachung wird die PDF auf eine Ebene begrenzt, wodurch die Bearbeitung vereinfacht wird.

Eine Abflachung Ihrer PDF ist auf zweierlei Weise möglich:

1. Nutzen Sie für die Erstellung einer PDF-Datei den Postscript-Druck und den Acrobat Distiller. Die PDF-Datei wird unabhängig von der verwendeten PDF-Version durch den Postscript-Prozess abgeflacht.

2. Mit Acrobat Pro können Sie Ebenen abflachen, indem Sie die PDF-Datei als optimierte PDF speichern. Gehen Sie zu „Dateien“ -> „Speichern unter“ -> „Optimierte PDF“ Aktivieren Sie „Transparenz“ (siehe Screenshot unten) und bestätigen Sie mit „Speichern“ 

 

Da die Bearbeitung von PDF-Dateien mit mehreren Ebenen und Transparenz von jeher für Grafiker als problematisch gilt, haben Adobe und andere Anbieter einige Empfehlungen zu dem Thema ausgearbeitet.

Siehe folgende Beispiele:
http://www.adobe.com/designcenter/creativesuite/articles/cs3ip_transp_18.html
oder hier:
http://www.creativepro.com/article/indesign-tips-printing-transparency

 

Anforderungen an die PDF-Datei

- E-Pages akzeptiert vollständige PDF-Dateien mit mehreren Einzelseiten sowie PDF-Dateien mit einer Seite

- Die PDF-Datei muss 72 oder 150 DPI sein

- Die PDF darf keine Doppelseiten enthalten, d. h. zwei zu einer Seite zusammengefügte Seiten

- Die PDF darf keine Schnittmarken enthalten

- Der Text und sämtliche Schriften müssen in die PDF-Datei eingebettet sein. Die Texte müssen selektierbar sein. Ansonsten ist eine Volltextsuche nicht möglich.

- Alle Seiten in einem Abschnitt müssen das gleiche Seiten-/Größenformat aufweisen.

- Die PDF darf KEINE Ebenen und KEINE Transparenz enthalten, da ansonsten Ebenen oder Seitenelemente möglicherweise nicht angezeigt werden.

War dieser Beitrag hilfreich?
5 von 5 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare