Anleitung: Erneute Verarbeitung Ihrer Publikation nach dem Standardverfahren – Zeit

2016-11-08 10:27:26 UTC

Dieser Artikel erläutert die einzelnen Schritte zur erneuten Verarbeitung Ihrer Zeitung nach Zeit, was das Standardverarbeitungsverfahren darstellt, wenn Sie Ihre Zeitung am Tag der Veröffentlichung verarbeiten. Verarbeiten Sie sie jedoch in der Nacht vor der Veröffentlichung mit XML-Trigger, lesen Sie bitte den Leitfaden zur erneuten Verarbeitung mit XML-Trigger hier.

Die Abbildung zeigt die zwei Schritte, die Sie befolgen müssen, wenn Sie Ihre Zeitung zum Beispiel nach dem Hochladen von neuen Seiten, Korrekturen oder einfach nur eines neuen Prozesses mit einem älteren Datum als dem heutigen verarbeiten bzw. erneut verarbeiten möchten. Denken Sie daran: Befinden sich auf dem FTP-Server keine Dateien mit dem aktuellen Datum, findet keine Verarbeitung statt!

Das System sucht automatisch alle 10 Minuten nach Dateien mit dem Datum des aktuellen Tages. Wenn Sie die Zeitung daher zum aktuellen Datum das erste Mal hochladen, wird sie automatisch verarbeitet. Wurde die aktuelle Ausgabe jedoch bereits veröffentlicht und beim ersten Mal erfolgreich verarbeitet, müssen Sie die zwei erwähnten Schritte (Datum wählen und "Run" drücken) ausführen, um eine erneute Verarbeitung zu starten, wenn Sie an diesem konkreten Tag neue Dateien oder sogar eine gänzlich neue Zeitung hochladen.

 

Bitte haben Sie ein wenig Geduld, nachdem Sie auf „Run“ gedrückt haben: Das System sucht alle 10 Minuten nach neuen Dateien und es kann einige Minuten dauern, bis der erneute Verarbeitungsprozess startet.

Unter „Max missing pages“ sehen Sie, wie viele Seiten in Ihrer Zeitung maximal fehlen dürfen, damit diese erfolgreich verarbeitet werden kann. In diesem Fall liegt der Toleranzwert bei „0“, häufig ist er jedoch auf „2“ gestellt, d. h. in Ihrer Zeitung dürfen beim Senden an den FTP-Server zwei Seiten fehlen. Fehlen dann 3 oder mehr Seiten, wird Ihre Zeitung nicht verarbeitet. Dies wird im Protokollbericht unter dieser Abbildung im Ordner „Cron“ in Ihrem Account (admin.e-pages) angezeigt.

War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 1 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare