Anleitung: So löschen Sie Zeitungen nachdem Sie die Android-App gelöscht haben

2016-11-25 13:36:58 UTC

Falls Sie erleben, dass Sie nicht mehr Speicherplatz auf Ihrem Gerät erhalten nachdem Sie Ihre Zeitungsapp gelöscht haben, hängt es damit zusammen, dass das System nicht die heruntergeladenen Zeitungen gelöscht hat, obwohl die App gelöscht worden ist. Hier sehen Sie, wie Sie die Zeitungen löschen können, wenn sie nicht gelöscht worden sind, als die App gelöscht wurde:

Um die Ausgaben zu löschen, brauchen Sie einen Dateimanager. Wir empfehlen Total Commander, welcher kostenlos ist. 

Als erstes laden Sie Total Commander von Google Play herunter.  

Wenn Sie Total Commander installiert haben, öffnen Sie das Programm um nach dem Ordner zu suchen, der gelöscht werden soll.

Wählen Sie die SD-Karte, auf die die App installiert war.

Falls Sie mehrere SD-Karten auf Ihrer Liste sehen, fangen Sie mit der ersten an um zu sehen, ob das die richtige ist. 

 

Wenn Sie die SD-Karte gewählt haben, ist "Android" der nächste Ordner, der gewählt worden muss.

Nächster Schritt: Wählen Sie 'data'.

 

In dem Ordner 'data' finden Sie einen Ordner mit dem Namen "com.visiolink.reader.generic"

Falls Sie keine anderen Zeitungen auf Ihrem Gerät haben, können Sie den Ordner löschen.

Sie löschen einen Ordner indem Sie den Ordner anklicken und gedrückt halten bis ein Pop-Up-Fenster erscheint. In diesem wählen Sie 'Delete'.

Falls Sie andere Zeitungsapps auf Ihrem Gerät haben, wählen Sie den Ordner "com.visiolink.reader.generic" und löschen nur den Ordner, den Sie nicht länger brauchen.

Falls Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte auf support@visiolink.com

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare