Release Notes für iOS

2017-05-01 14:00:40 UTC

Ab Dezember 2015 können Sie hier Versionshinweise für Visiolinks generische iOS App finden. Bei jedem Release wird der Artikel aktualisiert, und Sie können nachverfolgen, von welche Änderungen Sie profitieren können, nächstes Mal Ihre App aktualisiert wird.

 

Release: iOS 2.17.03

Freigabetermin: 5. April 2017

Neue Features

  • Hinzufügung der Möglichkeit, benutzerdefinierte Intervalle zum automatischen Löschen zu benutzen. 
  • Hinzufügung von Pfeilen in den linken und rechten Ecken des Bildschirms, wenn man ganz herausgezoomt ist
  • Hinzufügung der Möglichkeit, die Warnung beim Download im Handy-Netz zu deaktivieren
  • Unterstützung von Kreuzworträtsel

Verbesserungen 

  • Verbesserter Hilfetxt für die Archivsuche
  • Verbessert, wie die Seitenübersicht aktualisisert wird während die Ausgabe noch heruntergeladen wird
  • Verbesserung, wie die App entfernte Regionen bearbeitet
  • Verbesserung der Statistik beim Öffnen der App: Contextinfo wird jetzt beinhaltet

Fehlerbehebungen

  • Behebung eines grafischen Fehlers beim Löschen einer Ausgabe
  • Interstitials werden so angepasst, dass sie am besten zum Gerät passen, wenn Bilder in mehreren Größen hinzugefügt werden (Seitenverhältnis ist die erste Priorität, Bildgröße ist Tiebreaker)
  • Falsche Überschfrift, wenn Artikel durch E-Mail geteilt werden
  • Der Text 'No results found' wurde nicht gezeigt, wenn eine Suche in heruntergeladenen Ausgaben erfolglos war
  • Anmeldedaten wurden nach fehlgeschlagenem Login nicht gespeichert
  • Eine finnische Übersetzung fehlte 
  • Berichtigung von verschiedenen deutschen Übersetzungen

 

Release: iOS 2.17.01

Freigabetermin: 17.03.2017

Verbesserungen & Änderungen

  • Möglichkeit, Bilder in der Artikelliste zu aktivieren/deaktivieren
  • Möglichket, Links in Safari zu öffnen statt in der App, für bessere Sicherheit (dies ist nun Standardverhalten)
  • Möglichkeit, tap-to-close (=antippen, um zu schließen) in der Artikelansicht zu deaktivieren. Dies betrifft neue Apps.
  • Möglichkeit, ein Login-Logo hochzuladen, das anders als das Standardlogo ist, um zwischen den beiden unterscheiden zu können
  • Möglichkeit, ein Bild/Logo zu benutzen statt einen Namen um zwischen Regionen zu unterscheiden
  • Kleine Verbesserung in Bezug auf Aktualisierung einer Ausgabe 

Fehlerbehebungen

  • Artikel konnten in der Artikelansicht leer dargestellt werden.

 

Release: iOS 2.16.09

Freigabetermin: 13.10.2016

Verbesserungen & Änderungen

  • Die Schaltfläche für die Demo-Ausgabe wird nicht länger gezeigt, wenn man sich angemeldet hat
  • Push-Nachrichten können jetzt an einzelne Titel gerichtet werden in Apps, die mehrere Titel enthalten
  • App-Öffnungen, automatische Downloads ausgelöst werden, werden nicht mehr in TNS Gallup Norway gezählt. Norwegische Apps mit automatischem Download und TNS-Tracking werden eine genauere Anzahl des Events App-Öffnungen erhalten.

Fehlerbehebungen

  • Es wurde keine Fehlermeldung gezeigt, wenn man offline war
  • Die „Mehr“-Liste wurde in einer verkehrten Farbe gezeigt, wenn die App ein dunkles Thema hatte

Fehlerbehebungen in Bezug auf iOS 10

  • Es war nicht möglich, die Textgröße zu vergrößern oder vermindern in der Artikelansicht und im Live Feed
  • Der verkehrte Artikel wurde gezeigt, wenn man von der Artikelansicht oder Vollbildmodus der Bilder zurückkehrte
  • Es war nicht möglich, Bilder in der Artikelansicht zu öffnen.
  • Die Live News-Sektion auf der Titelseite war zu transparent
  • Suche in der Artikelansicht beinhaltete nicht den aktiven Artikel

 

Release: iOS 2.16.06
Veröffentlicht am: 26.07.2016


Verbesserungen & Änderungen

Suchergebnisse, die bei der Suche in „Meine Zeitungen“ angezeigt werden, werden nunmehr mit dem neuesten Datum zuerst sortiert
• Die gedimmte Suchmarkierung verblasst nunmehr proportional zum Zoom, wodurch der markierte Kasten gut sichtbar und der Text auf der Seite gleichzeitig einfach zu lesen ist.
• Wir haben 3D Touch Shortcuts hinzugefügt, über die der Leser die neueste Ausgabe ganz einfach öffnen oder direkt vom Startbildschirm zur Ansicht „Meine Zeitungen“ wechseln kann. Funktioniert bei Geräten mit 3D Touch
• Wenn eine Suche im Archiv direkt nach der Anzeige der Ergebnisse einer vorangehenden Suche durchgeführt wurde, blieben die alten Sucherergebnis bislang sichtbar, wenn eine neue Suche durchgeführt wurde. Die Suchergebnisansicht wird jetzt gelöscht, wenn eine neue Suche durchgeführt wird
Seitenzahlen zur Seitenübersicht hinzugefügt
• Geringfügige Verbesserungen der Verfügbarkeitskennzeichnung
• Die TNS Gallup Library (DK) wurde auf die Version 1.8.10 aktualisiert
• Wir haben eine Option hinzugefügt, die es ermöglicht, Nutzerinformationen beim Zugriff des Lesers in der App auf eine Webansicht mitzunehmen. Das kann dazu verwendet werden, um in der Webansicht angezeigte Inhalte zu differenzieren/anzuvisieren
• Anzeige der Kategorie (Politik, Ausland, Lokales, Fußball) jedes einzelnen Artikels in der Artikelansicht anstelle der allgemeinen Kategorie der Seite, sofern in XML vorhanden

Fehlerkorrekturen

• Die Schaltfläche „Alles abwählen“ in „Meine Zeitungen“ ist nicht mehr aktiv, wenn keine Ausgaben ausgewählt sind
• In seltenen Fällen wurden Schaltflächen in der Doppelseitenansicht ausgeblendet
• Ein Lokalisierungsproblem im Suchmodus wurde behoben, bei dem nicht alle Schaltflächen richtig übersetzt wurden
• Lesezeichen: Das Suchsymbol wird grau hinterlegt, wenn keine mit einem Lesezeichen versehenen Artikel vorhanden sind

Release: iOS 2.16.06
Veröffentlicht am: 11.07.2016

Verbesserungen & Änderungen

• Wir haben einen allgemeinen Hilfebildschirm als Hilfestellung für den Leser bei den Grundfunktionen der Navigation in der App hinzugefügt
• Wir haben eine Option zur Anzeige von Titeln von Publikationen in der Liste der Suchergebnisse bei der Durchführung einer Archivsuche hinzugefügt
• Es ist jetzt möglich, in der Bildergalerie in der Artikelansicht Bilder mit Zweifinger-Zoom zu vergrößern
• Wir haben die „Ruckel“-Symbol-Option entfernt, die Publikationen ruckeln ließ, wodurch es möglich wurde, sie in „Meine Zeitungen“ zu löschen
Unterartikel/Infoboxen, die an einen Hauptartikel angehängt sind, wurden als separate Artikel in der Artikelliste angezeigt. Dies wurde jetzt so geändert, dass sie im richtigen Kontext gelesen werden können
• Bei der Suche im Archiv oder in einer einzelnen Ausgabe werden Suchanfragen von weniger als drei Buchstaben verhindert. Das erfolgt deshalb, weil der Suchindex keine Wörter mit einem oder zwei Buchstaben enthält
• Wenn auf einer Seite, die Suchergebnisse enthält, keine Wörter markiert sind, entfernen wir jetzt die gedimmte Suchmarkierung. Eine vollständige Dokumentation über die Funktionsweise der Archivsuche finden Sie unter DIESER ARTIKEL
• Wenn das Gerät offline ist, ist die netzwerkabhängige Solr-Suche deaktiviert
• Wenn der Leser in einer einzelnen Ausgabe sucht, sucht er jetzt im Solr-Index und nicht in XML. Damit wird die Basis für die Suche erweitert, was zu einer potenziell größeren Trefferquote führt
• Wir haben Adaptive white capabilities for True Tone Displays hinzugefügt. Das heißt, dass die App bei Geräten mit True-Tone-Technologie die Helligkeit entsprechend der Lichtstärke in der Umgebung regelt. Lesen Sie hierüber mehr in DIESER ARTIKEL
• In einigen Fällen hat es sich als nachteilig erwiesen, Produktinformationen automatisch von iTunes Connect zu abzurufen und auf „Kaufen“-Schaltflächen in der App anzuzeigen (Verbesserung eingeführt in iOS 2.16.05). Es wurde jetzt eine Option hinzugefügt, um die automatische Laufzeit für die Benennung auf „Kaufen“-Schaltflächen zu deaktivieren

Fehlerkorrekturen

• Die Abschnittsübersicht auf dem Startbildschirm konnte manchmal den Coverflow überlappen
• Wenn das Herunterladen einer Publikation aufgrund einer unterbrochenen Internetverbindung wegen Zeitüberschreitung abgebrochen wurde, wurde das Herunterladen manchmal nicht richtig fortgesetzt
• Eine Login-Dialogfenster wurde ggf. in der oberen linken Ecke angezeigt
• Wenn die Artikelansicht durch Antippen eines Artikels auf der Seite geöffnet wurde, wurde ein kurzer Blick auf den zuvor angezeigten Artikel gewährt, bevor der richtige Artikel gezeigt wurde
Push-Benachrichtigungen wurden in der App nicht angezeigt, nachdem sie von der Mitteilungszentrale aus geöffnet worden waren. Da es sein konnte, dass die Benachrichtigungen in der Mitteilungszentrale verkürzt wurden, riskierte der Leser, nicht die vollständige Benachrichtigung zu sehen

 

Release: iOS 2.16.05

Freigabetermin: 06.06.2016

Verbesserungen & Änderungen

  • Wir haben eine Warnung hinzugefügt, wenn mehr als 14 Ausgaben in ”Meine Ausgaben” heruntergeladen worden sind. Der Leser/die Leserin wird von der Dialogbox zu den Einstellungen von Autodelete (Automatisches Löschen) geleitet. Dies geschieht, um Leser zu helfen, die nicht wissen, dass die heruntergeladenen Ausgaben auf ihren Geräten Speicherplatz aufnehmen.
  • Wir holen jetzt alle Produktinformationen dynamisch, so dass Preis- oder Daueränderungen von in-App Abonnements, die in iTunes Connect gemacht werden, direkt in der App sichtbar sind. Es ist auch möglich, ein neues Abonnement oder Produkt in iTunes Connect hinzuzufügen, und es ohne ein Resubmit zugänglich in der App zu machen.

Fehlerbehebungen

  • In einigen Fällen konnte eine Push-Benachrichtigung zweimal gezeigt werden.
  • Die Tastatur überdeckte den Anmelde-Button auf einigen iPhones. Jetzt werden alle Elemente auf dem Anmeldebildschirm nach oben gerückt, wenn die Tastatur aktiv ist.

 

 

Release: iOS 2.16.04

Freigabetermin: 13.05.2016

Verbesserungen & Änderungen

  • Wir haben das Blättern zwischen Artikeln in der Artikelansicht und im Nachrichtenticker (News Feed) verbessert um die Navigation einfacher und reibungsloser zu gestalten. Außerdem haben wir das Blättern zwischen den Seiten in der Ausgabe verbessert, so dass der Leser/die Leserin mehr Kontrolle über die Navigation hat.
  • Eine Möglichkeit, dem Leser eine Nachricht anzuzeigen, wenn eine Ausgabe, die automatisch heruntergeladen wird, fertiggeladen wird, während die App offen ist. Der Leser kann die Nachricht verwerfen oder die neue Ausgabe direkt öffnen.
  • Neues Feature: Buchen von Interstitials durch Doubleclick for Publishers von Google. Visiolinks Implementierung des DFP-Systems erlaubt sowohl interaktive wie auch statische Interstitials.
  • Eine größere Überarbeitung von 7 Hauptereignissen (main events) in Google Analytics um alle Messwerte auf allen Plattformen anzupassen. Dies wird Messwerte in Ihrem Google Analytics-Konto beeinflussen, indem es eine größere Anzahl von Publication Openings gibt. Lesen Sie hier mehr
  • Einfachere Implementierung von New Banner, wenn eine Ausgabe aktualisiert worden ist. Dieses Feature ist für Sie geeignet, wenn Sie regelmässig aktualisierte Versionen der selben Ausgabe herausgeben und den Lesern deutlich machen möchten, dass eine neue Ausgabe verfügbar ist.
  • Es ist jetzt möglich, das selbe Interstitial zu mehreren Titeln oder Regionen im Visiolink Publishing Hub zu buchen.
  • Es ist jetzt möglich, zusätzliche Informationen zu einem Artikel hinzuzufügen, wenn es in einem E-Mail geteilt wird. Im Titelfeld, Kopf- und Fußzeile der App können Sie den Überschrift des Artikels hinzufügen, Datum der Ausgabe, Titel der Ausgabe und Name der App.
  • Eine Einstellung, die Ihnen erlaubt, die die drei Regionen, die zuletzt gewählt worden sind, oben Im Region anzuzeigen, ist jetzt verfügbar. Die drei Regionen werden oben getrennt im Region Picker angezeigt – sie werden natürlich nach wie vor auch in der normalen Liste erscheinen.
  • Einen und drei Tage sind zum Autodelete-Menü hinzugefügt worden als Möglichkeit für den Zeitpunkt des Löschens.
  • Textgröße in der Live News Artikelliste ist vergrößert, damit sie zur Artikelliste passt.
  • Ein generellerer Bescheid über Netzwerkfehler wird jetzt gezeigt. Statt „Keine Internetverbindung“ steht jetzt „Netzwerkfehler“. So ist es nicht angedeutet, dass es am Gerät des Lesers liegt.

Fehlerbehebungen

  • Die Download-Leiste wurde nicht immer korrekt dargestellt
  • Die Nachricht, die gezeigt wurde, wenn ein Artikel mit einem Lesezeichen verzeichnet wurde, wurde abgeschnitten. Jetzt stellen wir sicher, dass die ganze Nachricht gezeigt wird.
  • Die App prüft nun, ob Internetverbindung vorhanden ist, wenn ein Leser auf eine Registerkarte mit Web-Ansicht eintritt. So wird nicht nach online-Material gesucht wenn man offline ist, um die Benutzerfreundlichkeit zu optimieren.

 

Release: iOS 2.16.02
Freigabedatum: 31.03.2016 

Verbesserungen & Änderungen

  • Als Minimum wird jetzt iOS8 erfordert: Das wichtigste Updates in diesem Release ist, dass die als Minimum erforderte OS-Version von iOS7 auf iOS8 gesteigert worden ist. Finden Sie dazu hier mehr Informationen.
  • Es ist jetzt einfacher, die Tastatur auf der Login-Seite zu entfernen.Benutzer können jetzt außerhalb der Tastatur drücken, um sie zu entfernen. 
  • Es ist jetzt möglich, ein Webview-Element auf der Startseite der App dazu zu zwingen, in Vollbildansicht zu starten, wenn es angeklickt wird. Dies ist nützlich, wenn ein Video in Vollbildansicht abgespielt werden soll, wenn ein Benutzer es anklickt.
  • Einige Texte und Kontrollkästchen in Suchen und Automatisches Löschen sind jetzt immer schwarz statt der Hauptfarbe der App, da sie immer auf weißem Hintergrund gezeigt werden.
  • TNS Gallup Bibliothek für dänische Apps ist auf Version 1.8.8 aktualisiert 

Fehlerkorrekturen

  • Behebung eines Fehlers, wo Article Content auf der Enriched Starting Page leer sein konnte, wenn eine Ausgabe ohne Artikel-XML im Coverflow gezeigt wurde.
  • Eine Ausgabe, die automatisch heruntergeladen war, konnte in "Meine Ausgaben" ohne Titelseite oder mit Seite 2 als Titelseite gezeigt werden. Dies ist jetzt berichtigt, indem das Feature Autodownload viel stabilergestaltet worden ist. 
  • Korrekturen in Bezug auf Ausgaben, die verschwinden und nicht-sichtbare Schaltflächen im Feature Semantic Zoom

 

Release: iOS 2.16.01
Freigabedatum: 29.01.2016 

Verbesserungen & Änderungen

  • Semantischer Zoom für Archive: Das bisherige Test-Feature „Semantic Zoom“ ist jetzt für die Archive von Tageszeitungen verfügbar. Durch das Hinzufügen dieses Features kann der Leser im Archiv navigieren, indem durch Jahrzehnte, Jahre, Monate und Tage der Titelseiten von archivierten Zeitungen gezoomt wird.
  • Jetzt kann Teaser-Text in der Artikelliste aktiviert oder deaktiviert werden, sodass Sie nur die Überschrift des Artikels oder die Überschrift plus die ersten zwei Zeilen des Artikeltextes anzeigen können.
  • In der Datumsauswahl des Archivs können jetzt auch nur Jahre ausgewählt werden, was z. B. für monatlich erscheinende Zeitschriften hilfreich ist.
  • Einige Texte und Häkchen in Suche und automatisches Löschen“ sind jetzt immer schwarz (statt Hauptfarbe der App), da sie immer auf einem weißen Hintergrund angezeigt werden.
  • Die heruntergeladenen Ausgaben unter „Meine Zeitungen“ verfügen jetzt über zwei Zeilen Text darüber, sodass Platz geschaffen wurde, um optional Regions-/Ausgabennamen zum Titel der Publikation hinzuzufügen.
  • Ein Dialogfenster informiert jetzt den Nutzer, wenn eine neue Ausgabe für Autodownload verfügbar ist, solange die App geöffnet ist (dies war früher nicht der Fall).
  • Frühstücksmodus: Während eine Ausgabe geöffnet ist (Seite oder Artikel), bleibt der Bildschirm jetzt aktiv. Dadurch kann der Leser das Paper geöffnet lassen, um sich z. B. eine Tasse Kaffee zu holen, ohne sich anschließend erneut am Gerät anmelden zu müssen, um die Lektüre fortzusetzen. 
  • Das Design der Liste der Features im Abschnitt „Mehr“ wurde verbessert: mehr Platz zwischen Features; Trennlinien entfernt.
  • Wenn die Navigationsschaltflächen für die Webansicht aktiviert sind, ist jetzt eine Schaltfläche „Home“ eingeblendet. Mit der Schaltfläche „Home“ gelangt man zurück auf die Startseite der Ansicht.

 

Fehlerkorrekturen

  • Die Zählung der Interstitials wird jetzt zurückgesetzt, wenn ein neues Interstitial gebucht wird. Bisher wurde, wenn ein Interstitial für eine Zeitspanne und auf derselben Seite (oder beides mit einer Häufigkeit) wie ein schon aktives Interstitial gebucht wurde, das neue Interstitial dem Leser angezeigt, bis es genauso angezeigt wurde wie das vorherige. Wenn beide gleich häufig angezeigt wurden, wurden sie abwechselnd eingeblendet.
  • Der Empfang einer Push-Nachricht auf iOS 7, während die App geöffnet ist, führt nicht länger zu einem Absturz.
  • Das Suchsymbol fehlte auf der Lesezeichenliste von Smartphones, wenn das Lesezeichen-Feature in den Abschnitt „Mehr“ eingebettet war.
  • Auf iPads war es schwierig, die Schaltflächen für die Datumsauswahl zu betätigen. Dies wurde jetzt vereinfacht.
  • Unterartikel, die sich auf einen Hauptartikel beziehen – wie eine Infobox – sind jetzt Teil des Hauptartikels und haben keine separaten Eintragungen mehr.
  • Die Downloadleiste wird jetzt ausgeblendet, wenn der Download abgeschlossen wird, während die Publikation nicht geöffnet ist.
  • Fehler behoben, bei dem auf Smartphones der Suchtext weiß auf weißem Hintergrund angezeigt wurde.

 

Release: iOS 2.15.11
Freigabedatum: 15.12.2015

Verbesserungen & Änderungen

  • Der Text wird jetzt scharf, während sich der Nutzer auf der Seite bewegt. Bis jetzt wurde der Text erst scharfgestellt, wenn der Nutzer den Bildschirm nicht mehr berührte    
  • Implemetierung eines "Kennwort vergessen"-Features, das zur Seite des Kundes leitet, um das Kennwort zurückzustellen.
  • Sie können jetzt über eine Schaltfläche auf der unteren Leiste aus der App heraus verlinken. Dies ist hilfreich, um beispielsweise auf eine andere App zu verlinken. 
  • Es ist jetzt möglich, von einer Push-Nachricht zu einer Seite oder einem Artikel in einer Ausgabe zu verlinken.
  • Das Adtech-Modul enthält jetzt Kenndaten für Ordner und Datum. Das bedeutet, dass jetzt Interstitials in bestimmten Ausgaben nach Datum gebucht werden können
  • Update auf die neuste Version von TNS Gallup Library und Adtech SDK

 

Fehlerkorrekturen

  • DYNAMIC: Die Umschaltfläche auf DYNAMIC wurde nach einem erzwungenen Schließen der App nicht angezeigt
  • DYNAMIC: Das Auswählen eines Suchergebnisses hatte keine Aktion zur Folge 
  • Der Nutzer wurde nicht auf die Login-Seite weitergeleitet, wenn er eine validierte Live-Feed-Registerkarte öffnete, ohne eingeloggt zu sein
  • iPad Pro benötigte sehr viel Speicher, um Text auf den Seiten der Publikationen darzustellen. Dies verlangsamte die App
  • Wenn mehrere Coverflows in derselben App verfügbar waren, wurden Publikationen aus den beiden Coverflows manchmal verwechselt 
  • Adtech: Ein Banner mit Kennwert ‚Ausrichtung = Querformat‘ konnte im Hochformat angezeigt werden
  • Beim ersten Öffnen war kein Video in der Videoliste hervorgehoben und kein Video im Video-Player
  • Videos wurden im Hintergrund abgespielt, wenn die Video-Ansicht verlassen wurde 
  • Die Synchronisierung von Lesezeichen bei verschiedenen Geräten und Plattformen funktioniert jetzt problemlos  
  • Beim iPhone konnte die Tastatur nach dem Einloggen in der falschen Ausrichtung angezeigt werden
  • Wenn die Hauptfarbe der App weiß war, wurden weiße Schaltflächen auf weißem Hintergrund bei Facebook und im Dialogfenster „Teilen per Mail“ angezeigt
  • In der Artikelansicht konnten Wochentage mit Sonderzeichen falsch angezeigt werden    
  • Bei einer Suche auf iPhone musste der Leser erst "Abbrechen" und dann "Schließen" drücken, um die Suchfunktion zu verlassen. 
  • Bei einer Archivsuche wurde die Anzahl von Suchergebnissen nicht gezeigt, bevor zusätzliche Ergenisse geladen wurden (40 Ergebnisse werden auf ein mal geladen) 
  • Beim Auswählen einer Seite in der Seitenübersicht wechselte die Ansicht zum nächsten Abschnitt, wenn der Nutzer auf den Rand der Miniaturansicht einer Seite tippte. Dadurch wurde eine Seite aus dem nächsten oder vorherigen Abschnitt ausgewählt.
  • In einigen Bildergalerien im Article View konnte man nicht blättern.
  • Deutsches Datumformat über dem Coverflow war falsch
  • In der Übersicht der Suchergebnisse war das 's' in 'Seite' nicht großgeschrieben. 
War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare