Anleitung: Deep Linking

2017-09-04 10:50:15 UTC

Deep Linking

Das Feature "Deep Linking" erlaubt Ihnen, direkt von Ihrer Webseite, Push-Nachrichten oder von Ihrem Newsletter direkt in die App zu linken. Dies ist eine gute Möglichkeit für Sie, um potentielle neue Leser zu der App zu gewinnen. Die Anleitungen geben Ihnen die Information, die notwendig sind, um das Feature Deep Linking zu benutzen.

Es erfordert Kenntnisse zu URL-Strukturen um Deep Links zu erstellen, und deshalb empfehlen wir, dass sie von einem Webentwickler o.ä. in Ihrer Organisation implementiert werden.

 

Haftungsauschluss

Deep Linking hat viele Einschränkungen, nicht weil es schwierig ist, das Feature zu verbessern, sondern weil es unmöglich ist.

  • Die Links sind unterschiedlich auf den verschiedenen Geräten strukturiert, was bedeutet, dass ein Android-Link sehr unterschiedlich aussieht als ein iOS-Link.
  • Es ist kein "intelligentes" Feature, d.h. die Links zeigen auf ein Ziel, aber der Link weiß nichts über das Gerät des Benutzers. Dies bedeutet, dass wenn Sie auf einem Android-Gerät sind, aber auf ein iOS-Link klicken, erkennt das Gerät das Ziel nicht und zeigt einen Fehler.
  • Apple und Google implementieren Sicherheit auf unterschiedliche Weise. Apple erlaubt nicht, dass eine Webseite weiß, ob eine bestimmte App installiert ist oder nicht. Dies bedeutet, dass ein Link auf einem Android-Gerät zu einer Android-App entweder die App oder Google Play Store öffnen kann, wenn die App nicht installiert ist. Dies ist bei iOS nicht möglich (es sei denn, Sie verwenden ein Smart Banner, siehe das Kapitel weiter unten diesen Artikel).
  • Die meisten E-Mail-Apps und Programme haben eine Einschränkung, die nur sichere Arten von Links zulassen. Das bedeutet, dass Deep Links in Apps nicht erlaubt sind. Wir haben Methoden, das zu umgehen, aber das erfordert auch etwas Arbeit.

 

So gehen Sie vor 

Deep Linking ist ein benutzerdefiniertes Link, das je nach Plattform und Zielpunkt gestaltet wird. Hier ist eine Übersicht, und eine ausführliche Beschreibung erfolgt weiter unten im Text. Der Vorgang kann einfacher sein, das hängt davon ab, wie Sie Deep Linking benutzen möchten.

  • Erstellen von Deep Links
    1. Android
    2. iOS (installiert)
    3. iOS (nicht installiert)
    4. Web
  • Umstrukturierungslink
    • Alternative
  • Smart Banner
  • Test
  • Veröffentlichen / Freigeben

Erstellen von Deep Links:

Sie benötigen 4 verschiedene Links um alle relevanten Geräte zu erreichen.

Ein Link für Web die zu Ihrer Anmeldeseite zeigt.

Ein Link für Android. Wenn das Link vom einem Android-Gerät aktiviert werden, erkennt das Script, ob die App auf dem Gerät des Lesers installiert ist oder nicht. Ist die App installiert, wird die App geöffnet. Ist sie nicht installiert, wird Google Play geöffnet mit der Möglichkeit, die App herunterzuladen.

Zwei Links für iOS, da wir bei iOS nicht genehmigt sind, das Gerät zu fragen, ob eine bestimmte App installiert ist. Das bedeutet, dass der Leser aktiv zwischen zwei Links wählen muss: ob er die App öffnen möchte oder ob er die App Store offnen möchte.

 

1 - Android:

Spezifike Parameter sind erforderlich, je nach Nutzung:

[PREFIX] – Präfixname Ihrer App - wird von Visiolink bereitgestellt.

[PACKAGE] – APP ID. Wird von Visiolink bereitgestellt.

[USER] – Benutzername des Users falls Sie mit Anmeldedaten anmelden möchten. 

[PASS] - Passwort des Users falls Sie mit Anmeldedaten anmelden möchten.

[DATE] – Datum der Ausgabe, zu der Sie linken möchten. Falls keine definiert ist, wird die neueste Ausgabe gezeigt. Format: YYYY-MM-DD (Beispiel: 2016-09-28)

[PAGE] – Seite in der Ausgabe, zu der Sie linken möchten. Falls keine definiert ist, wird die Titelseite gezeigt. Format: Integer

[PREFIX_TITLE] – Präfix des spezifiken Titels in der App. Ist keines definiert, wird die Ausgabe, die am ehesten geöffnet war, gezeigt. Visiolink kann Ihnen eine Liste korrekter Präfixe bereitstellen. 

 

Um die App zu öffnen

intent://reader/#Intent;scheme=[PREFIX];package=[PACKAGE];end

Beispiel:

intent://reader/#Intent;scheme=visiolink;package=dk.visiolink.areader;end

 

Um die App zu öffnen und mit Anmeldedaten sich anzumelden

intent://reader/#Intent;scheme=[PREFIX];package=[PACKAGE];S.username=[USER];S.password=[PASS];end

Beispiel:

intent://reader/#Intent;scheme=visiolink;package=dk.visiolink.areader;S.username= test@visiolink.com;S.password=guest;end

 

Um die neueste Ausgabe ihrer Publikation zu öffnen

intent://reader/#Intent;scheme=[PREFIX];package=[PACKAGE];S.argument=open;end

Beispiel:

intent://reader/#Intent;scheme=visiolink;package=dk.visiolink.areader; S.argument=open;end

 

Um die neueste Ausgabe zu öffnen, falls die App mehrere Titel beinhaltet

intent://reader/#Intent;scheme=[PREFIX];package=[PACKAGE];S.customer=[PREFIX_TITLE];S.argument=open;end

Beispiel:

intent://reader/#Intent;scheme=visiolink;package=dk.visiolink.areader; S.customer=visiolink2; S.argument=open;end

 

Um eine bestimmte Ausgabe auf einer bestimmten Seite zu öffnen

intent://reader/#Intent;scheme=[PREFIX];package=[PACKAGE];S.date=[DATE];S.page=[PAGE];S.argument=open;end

Beispiel:

intent://reader/#Intent;scheme=visiolink;package=dk.visiolink.areader;S.date=2016-10-13;S.page=8;S.argument=open;end

 

Um eine bestimmte Ausgabe auf einer bestimmten Seite zu öffnen, falls mehrere Titel in der App beinhaltet sind

intent://reader/#Intent;scheme=[PREFIX];package=[PACKAGE];S.date=[DATE];S.page=[PAGE];S.customer=[PREFIX_TITLE];S.argument=open;end

Beispiel:

intent://reader/#Intent;scheme=visiolink;package=dk.visiolink.areader;S.date=2016-10-13;S.page=8; S.customer=visiolink2;S.argument=open;end

 

2 – iOS (installiert):

Beispiele werden im Folgenden gegeben. Sie müssen Parameter, die unik für Ihre App sind, ausfüllen. Spezifike Parameter sind erforderlich, je nach Nutzung:

[URL] – URL-Schema Ihrer App. Wird Ihnen von Visiolink bereitgestellt. 

[VOUCHER] - Voucher, mit dem die Anmeldung erfolgen soll.

[DATE] – Datum der Ausgabe, zu der Sie linken möchten. Falls keine definiert ist, wird die neueste Ausgabe gezeigt. Format: YYYY-MM-DD (Beispiel: 2016-09-28)

[PAGE] – Seite in der Ausgabe, zu der Sie linken möchten. Falls keine definiert ist, wird die Titelseite gezeigt. Format: Integer

[PREFIX_TITLE] – Präfix des spezifiken Titels in der App. Ist keines definiert, wird die Ausgabe, die am ehesten geöffnet war, gezeigt. Visiolink kann Ihnen eine Liste korrekter Präfixe bereitstellen.

 

Um die App zu öffnen

[URL]://

Beispiel

vlereader://

 

Um die neueste Ausgabe ihrer Publikation zu öffnen

[URL]://open

Beispiel

vlereader://open

  

Um die neueste Ausgabe zu öffnen, falls die App mehrere Titel beinhaltet

[URL]://open?customer=[PREFIX_TITLE]

Beispiel

vlereader://open?customer=visiolink2

 

Um eine bestimmte Ausgabe auf einer bestimmten Seite zu öffnen

[URL]://open?date=[DATE]&page=[PAGE]

Beispiel

vlereader://open?date=2016-10-13&page=8

 

Um eine bestimmte Ausgabe auf einer bestimmten Seite zu öffnen, falls mehrere Titel in der App beinhaltet sind

[URL]://open?customer=[PREFIX_TITLE]&date=[DATE]&page=[PAGE]

Beispiel

vlereader://open?customer=visiolink2& date=2016-10-13&page=8

3 – iOS (nicht installiert):

Linken Sie zu Ihrer App im App Store.

Bei iOS sind wir nicht genehmigt, das Gerät zu fragen, ob eine bestimmte App installiert ist. Das bedeutet, dass der Leser aktiv wählen muss, die App zu öffnen oder den App Store. Visiolink stellt Ihnen den richtigen Link zur Verfügung. 

4 – Web:

Linken Sie zu Ihrer Login-Seite.

Deep Linking wird nicht auf Web unterstützt, und daher gibt es nicht die gleichen Funktionen wie auf Android und iOS. Sie müssen immer noch Ihre Leser in die richtige Richtung leiten, und daher empfehlen wir, dass Sie ein Link zu Ihrer Login-Seite hinzufügen.

Restrukturierung von Links:

Die meisten Email-Klienten erlauben nicht komplexe Links, und daher ist Deep Linking direkt von einer Email zu einer App nicht möglich (oder es hängt vom Email-Klienten ab). Um diese Beschränkung zu umgehen, müssen Sie den Link umstrukturieren, so dass er wie ein normaler HTTP-Link erscheint.

Wir empfehlen die Verwendung eines Online-Tools zur Umstrukturierung der Links, z.B: tinyurl.com. Es ist einfach zu bedienen und löst das Problem.

Beispiel: intent: // reader / # Intent; scheme = visiolink; package = dk.visiolink.areader; S.argument = open; end

Wird so umstrukturiert: http://tinyurl.com/zsj743c

Dies ist nicht erforderlich, wenn Sie Ihren Deep Link mit anderen Mitteln als E-Mail veröffentlichen, wie auf Ihrer Website oder durch Push-Nachrichten.

 

Alternative:

Wenn Sie nicht wünschen, ein Drittanbieter-Tool zu verwenden, können Sie auch Ihre eigene HTML-Redirect-Seite erstellen, die das Deep Link und Link von E-Mail zur Redirect-Seite enthalten. Dies erfordert Webhosting und ein bisschen mehr Arbeit, erschafft aber auch mehr Möglichkeiten mit Scripting.

 

Hier ist ein Beispiel, wie eine Redirect-Seite aussehen könnte:

  

Eine Redirect-Seite kann auch intelligent sein und erkennen, welchen Typ Gerät Sie benutzen und somit zu einem anderen Link umleiten. Dies erlaubt Ihnen, den Lesern nur ein Link zu zeigen (der Link zur Redirect-Seite) und die Seite wird den Leser zum relevanten Link leiten.

Hier ist ein Beispiel, wie es aussehen kann:

a9251eb7a1c748102c53282aaeed07a1.png

Smart Banner

Sie können die zwei Links auf iOS (einen für die App, einen für die App Store) durch ein Smart Banner zusammenfügen. Dies ist nur durch den Safari-Browser auf einem iOS Gerät zugänglich. Das Smart Banner wird zu der App oder zum Store linken, je nachdem ob die App installiert ist oder nicht. Eigentlich ist es eher ein Banner auf der Webseite als ein Link. 

Hier erfahren Sie mehr: https://developer.apple.com/library/content/documentation/AppleApplications/Reference/SafariWebContent/PromotingAppswithAppBanners/PromotingAppswithAppBanners.html

IMG_1035.PNG

Test

Es ist wichtig, Deep Links zu testen bevor sie publiziert werden. Wenn man manuell Kode schreibt, hat ein einziger Tippfehler zur Folge, dass das Link nicht funktionieren wird. Testen Sie auch die Redirect-Seite.

Es ist einfach, Deep Links zu testen indem man den URL in einem Browser auf dem spezifiken Gerät eingibt. Android-Links funktionieren nur auf Android und iOS-Links nur auf iOS.

 

Publizieren

Sie können jetzt Ihre Deep Links publizieren. Falls Sie es per E-Mail tun, vergessen Sie nicht, das Link zur Redirect-Seite zu benutzen und nicht das Deep Link. Sie können auch Push-Nachrichten verwenden, indem Sie dieses Link benutzen, oder tdieses, falls Sie mehrere Titel haben. 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare